Au Pair im Ausland

Au Pair - Kinderbetreuung im AuslandAls Au pair ins Ausland zu gehen, ist eine gute und kostengünstige Möglichkeit intensiv in die Kultur und das Leben im Gastland einzutauchen, einen bezahlten Job zu haben und durch die Gastfamilie direkt Anschluss zu finden. Mit TravelWorks kannst Du Kinder sowohl im Klassikerland USA betreuen, aber auch das relaxte Australien steht als Option offen. Diese Zeit nach dem doppelten Abiturjahrgang ist auf keinen Fall verschenkt, da sie Deine Selbständigkeit, Lebenserfahrung, aber auch Sprachkenntisse steigert.

Arbeiten als Au Pair

Als Au Pair im Ausland wirst Du bei der Kinderbetreuung in einer Gastfamilie helfen, leichte Haushaltstätigkeiten verrichten, die Kinder zur Schule bringen und ähnliche Aufgaben übernehmen. Um als Au Pair ins Ausland zu gehen musst Du schon einige Stunden an Erfahrung in der Kinderbetreuung mitbringen, die sind jedoch durch ein Praktikum, eine Trainerstelle oder regelmäßiges Babysitten gut nachzuweisen.

Voraussetzungen als Au Pair

Die Voraussetzungen variieren je nachdem, ob Du nach Australien oder in die USA möchtest.
Generelle Voraussetzungen:

  • Ausreichend Erfahrung im Bereich Kinderbetreuung
  • Führerschein
  • Erfolgreicher Abschluss einer weiterführenden Schule
  • Nichtraucher
  • Ausreichende Englischkenntnisse
  • Visumsvorschriften des jeweiligen Landes

Eine Organisation wie TravelWorks hilft Dir bei allen Belangen des Bewerbungsprozesses, sucht sorgfältig nach einer passenden Gastfamilie (auch die Gastfamilien durchlaufen einen Bewerbungsprozess), steht Dir bei Visumsformalitäten zur Seite und bereitet Dich in Workshops oder Seminaren auf das Leben im Land bzw. auf die Au Pair-Tätigkeit vor.

Während des Au Pair Aufenthalts lernst Du die Lebensweise des Gastlandes so gut kenne, wie es bei einem anderen Aufenthalt kaum möglich wäre, da Du in die Gastfamilie integriert bist und den Alltag so hautnah erlebst. Auch Deine Englischkenntnisse werden sich vertiefen und verbessern, was sowohl für Berufsleben als auch Studium eine Bereicherung darstellt.

Reisen im Gastland

Um das Land, in dem Du als Au Pair arbeitest, richtig kennenzulernen, kannst Du im Anschluss an deine Au Pair Zeit auch noch herumreisen. In den USA gibt es die Möglichkeit im 13. Monat das Land zu erkunden. In Australien hast Du mit dem Working Holdiay Visum sogar die Chance den Au Pair Aufenthalt mit mehreren Monaten Work & Travel zu kombinieren und so nach der Zeit in der Gastfamilie weiterhin Geld zu verdienen.

Das klingt interessant - wo bekomme ich weitere Infos?

Weitere Informationen zu Au Pair Aufenthalten bekommst Du zum Beispiel auf der Webseite der Organisation TravelWorks. Dort kannst Du Dir auch kostenlos einen aktuellen Katalog mit Infos und Angeboten zu Au Pair aber auch zu vielen anderen Auslandsaufenthalten herunterladen oder per Post zuschicken lassen.